Herzlich willkommen.

Lernen Sie die Stiftung Alpenruhe und ihre Angebote kennen.

Über uns

Wir in der Stiftung Alpenruhe betreuen, pflegen und unterstützen im Saanenland körperlich, geistig, und/ oder psychisch beeinträchtigte Menschen. Wir sorgen dafür, dass Menschen mit Beeinträchtigungen unabhängig ihrer Defizite eine angemessene Tages- und Wohnstruktur in der Region erhalten.

Unser Angebot richtet sich an Personen, die in der Regel Leistungen der Invalidenversicherung beanspruchen. Es umfasst Betreuungs-, Attest-, Arbeits-, Beschäftigungs- und Wohnmöglichkeiten. Wir bieten zudem Trainings zur Arbeitsintegration und Übergangslösungen an.

Für Besucher bieten wir gratis einen Streichelzoo und Spielplatz an. Auch für die Verpflegung ist gesorgt: In unserer Cafeteria können Sie sich auf der überdeckten Terrasse erholen und in Ruhe etwas Trinken und Essen. Der Laden mit unseren Produkten befindet sich in der Cafeteria.

Um dem Leistungsanspruch gerecht zu werden, bieten wir verschiedene Wohn- und Arbeitsbereiche an. Weitere Informationen zur Stiftung Alpenruhe finden Sie hier in unserem aktuellen Jahresbericht.

Als professionelle Institution im sozialen Bereich sind wir als gesamte Institution nach ISO 9001:2008 zertifiziert.


Der Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist das strategische Organ der Stiftung Alpenruhe. Präsident des Stiftungsrates ist Matthias Brunner, Vizepräsident Hans Weibel. Weitere Mitglieder sind Bethli Küng, Emil Trachsel und Simon Graa.
 

Institutionsleitung und Bereichsleitungen

Seit 1. Oktober 2015 wird die Stiftung Alpenruhe durch Markus Kindler geleitet. Die Bereichsleitungen übernehmen Arthur Beetschen (Wohnen), Cornelia Schenk (Arbeiten), Anita Reuteler (Hausdienst) und Benoît Pichonnaz (Küche)
 

Teams

Zehn Betreuungspersonen (rund 8 Vollzeitstellen) arbeiten im Arbeits- und Beschäftigungsbereich, 16 Betreuungspersonen (rund 13 Vollzeitstellen) arbeiten im Wohnbereich. Im Hausdienst und in der Administration arbeiten sechs Personen und helfen so, unseren Auftrag zur Zufriedenheit aller beteiligten Personen erfüllen zu können.